Gina Feistel

Über mich

 

Wandlung zur Wegbegleiterin

Mein Weg zur Weg­beglei­terin war nicht vorge­zeichnet. Zunächst schien alles sehr klassisch: Uni­versi­täre Aus­bildung, Führ­ungs­er­fahr­ungen, Promo­tion, weitere Füh­rungs­er­fahr­ungen.

Mein eigener Wand­lungs­prozess wurde zunächst durch Krank­heit ini­tiiert, die spätere trans­formative Ent­wick­lung dann durch bewusste Ent­scheid­ung.

Ein Resul­tat meines eigenen Veränder­ungs­weges war, mich aus den Struk­turen als ange­stellte Füh­rungs­kraft zu lösen und meinen eigenen Weg zu gehen. Der Beginn als selb­ständige Beraterin der Neuen Zeit war für mich "der Sprung ins kalte Wasser" - ohne Netz und dop­pel­ten Boden. Auch die Er­fahr­ungen und Heraus­forder­ungen dieses Teils meines Weges prägten mich und fließen als gelebte Praxis in meine Arbeit ein.

 

Erfahr­ungen als Beraterin, Coach und Weg­beglei­terin

Seit 2001 bin ich selb­ständig als Be­ra­terin, Coach und Weg­beglei­terin und begleite Menschen auf ihrem Weg der Ent­wick­lung und Be­wusst­werdung hin zu größerer Souver­äni­tät.
Es freut mich immer wieder, Jahre nach unserer Begeg­nung zu er­fahren, welche tiefen Wand­lungen danach akti­viert wurden und ge­schehen durf­ten.

Viel­fäl­tige Er­fahr­ungen:

Aus­bildungs­bereiche:

Aus­bil­dungen für meine Berater­tätig­keit: